... Erfahrung auf einer echten Farm ...

Die Tenuta San Felice, gelegen in Umbrien, dem Grünen Herzen Italiens, ist weit mehr als nur ein Bauernhof. Malerisch gelegen, inmitten von Maulbeer und Olivenbäumen, ist die Farm ein perfekter Ausgangspunkt um Tagesausflüge in die Umgebung zu unternehmen und Umbrien zu entdecken.

Nur einen Katzensprung entfernt liegen die berühmtesten mittelalterlichen Städte Umbriens, wie Spoleto, Todi, Montefalco und Assisi.

Im Jahre 2001 haben sich die Familien Volpi und Metelli dazu entschlossen die über Jahrzehnte verlassene Farm zu renovieren und wieder in Betrieb zu nehmen.

Nun haben Sie die Möglichkeit eine unvergessliche Zeit auf einer echte Azienda Agricola zu verbringen.

Das restaurierte Gästehaus des Anwesens bietet heute Touristen Unterkunft in unterschiedlich großen Zimmern und Ferienwohnungen. Sowohl die Zimmer als auch die Wohnungen sind im Arte Povera Stil eingerichtet und passen somit perfekt in die landwirtschaftlich geprägte Umgebung. Lassen Sie sich verwöhnen mit einem traditionellen Frühstück, selbst gebackenem Kuchen, Marmelade und vielem mehr.

Neben dem Agrotourismus werden auf der Azienda verschiedene landwirtschaftliche Produkte erzeugt. Dazu gehören Pecorino, Ricotta und Olivenöl, welche nach streng biologischen Richtlinien produziert werden. Sämtliche, für das Futter der Tiere benötigten Rohstoffe, werden auf eigenen Flächen der Farm,angebaut, ebenfalls nach ökologischen Kriterien. 

Die Umgebung

Kunst und Kultur in Umbrien

Umbrien ist ein faszinierender und mystischer Ort, in dem Tradition und Moderne aufeinandertreffen. Lassen Sie sich von den mittelalterlichen Dörfer und Städte Umbriens verzaubern …

Öffnen

Natur und Landschaft

Umbrien, das Grüne Herz Italiens, bezaubert durch seine hügelige Landschaft und ursprüngliche Wildnis.
Weinberge, Olivenhaine und weitläufige Blumenwiesen wechseln einander ab

Öffnen

Sport und Aktivitäten

Sportliebhabern bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten.
Von Adrenalinkicks zu Wasser oder in der Luft bis gemütlichen Ausritten zu Pferde und vielmehr…

Öffnen